Ugrás a menühöz.Ugrás a keresődobozhoz.Ugrás a tartalomhoz.



 
642.16 KB
2008-03-04 10:31:38
 Pölöskefő - Pannonhát tájpark.jpg
 

image/jpeg
Nyilvános Nyilvános
496
2759
Pölöskefő

Die Siedlung zwischen dem Kanal ,,Principális" und dem Bach Szévíz wurde zum ersten Mal 1354 als Pyliskefew erwähnt. Sie wurde nach dem Bach Pölöske (heute Szévíz) benannt. Die Türken verwüsteten öfter die Siedlung, und die Besitzer verpfändeten sie mehrmals. Die Maria-Magdalena-Kirche wurde aus den Ruinen der alten Kirche 1754 erbaut. Berühmter Sohn der Gemeinde ist der Sportwissenschaftler Dr. Ferenc Mező, der mit seinem Aufsatz über die Geschichte der olympischen Spiele 1928 in Amsterdam geistiger Olympiasieger wurde. An ihn erinnert eine Marmortafel an der Wand seines Geburtshauses. Der Park der ehemaligen Pálffy-Kurie (Herrenhaus) bietet Entspannungsmöglichkeiten unter Eiben, Platanen und Eichen.

Dieses Text stammt von:

Pannonhát tájpark prospektus 2006.
Web: http://www.pannonhat.hu/ (auch in Deutsch)